0 In Entertainment/ Lifestyle

Die besten Videospiele für den Herbst 2017

Ich liebe den Herbst! Kürbissuppe, Schals und kuschelige Cardigans, farbige Blätter, kühles Wetter und regnerische Tage… Herrlich! Und gerade diese regnerischen Tage liebe ich am meisten, weil sie mir endlich die Ausrede geben, einfach mal zuhause zu bleiben und all die vielen tollen Dinge nachzuholen, die ich wegen dem Sommer ein bisschen vernachlässigt habe. Bücher lesen, Filme und Serien schauen und endlich wieder Videospiele spielen!

Auch dieses Jahr hat sich auf meiner Liste wieder so einiges angesammelt. Und während mich den Sommer durch einige Let’s Plays über Wasser gehalten haben, gibt’s einfach immer noch eine Tonne Spiele, die ich lieber selber spielen will. Hier kommt also der herrliche Herbst ins Spiel, der mir endlich Zeit und Gelegenheit gibt, diese Liste abzuarbeiten!

Falls ihr noch ein bisschen Inspiration braucht oder einfach ein neues Spiel sucht, das süchtig macht… Hier meine Must-Play Liste für den Herbst!

Videospiele für den Herbst 2017

Night in the Woods

Wir spielen Mae, die nach einiger Zeit in ihre Heimatstadt zurückkehrt und sie irgendwie… verändert vorfindet. Bald kommt sie durch ihre Nachforschungen einem uralten, dunklen Geheimnis auf die Spur. Ach ja, und Mae ist eine Katze… und alle Stadtbewohner um sie herum sind ebenso skurrile Tierchen!

“Night in the Woods” ist ein Single-Player Adventure Game mit viel Fokus auf Storytelling, Atmosphäre und das Erlebnis des Spielers.

Tacoma

In Tacoma erkundet der Spieler im Jahr 2088 eine verlassene Space Station und findet nach und nach mehr über das Leben der Besatzung heraus.

Von den Machern von “Gone Home” ist “Tacoma” das nächste Narrative Adventure Game, das sich hauptsächlich auf eine Geschichte fokussiert, die es zu erkunden gibt. Wer “Gone Home” kennt, weiss, dass hier wohl einiges an Gefühl und Atmosphäre auf einen zukommt. 

South Park: The Fractured But Whole

Nach “Stick of Truth” folgt nun die Fortsetzung des erfolgreichen South Park Videospiels. Der Spieler schlüpft erneut in seinen eigenen Charakter, der neu nach South Park gezogen ist und schliesst sich dieses Mal den Coon and Friends an, um das Verbrechen in South Park zu bekämpfen.

Auch dieses Spiel kommt im klassischen RPG Adventure Stil daher. Rundenkämpfe, Level Ups und witzige Sidequests sorgen für stundenlangen Spielspass wie beim ersten Teil.

Uncharted: The Lost Legacy

In diesem Spin-Off der Uncharted-Serie begleitet der Spieler die Geschichte von Chloe Frazer und Nadine Rosse – beide bereits aus früheren Uncharted-Spielen bekannt – bei ihrer Suche nach einem sagenumwobenen indischen Artefakt.

Obwohl der Spieler hier ohne Nathan Drake auskommen muss, kann vom Spiel derselbe Action-Adventure Charakter erwartet werden. Also viel klettern, rennen, kämpfen und Rätsel lösen.  

The Long Dark

Der Spieler begleitet William Mackenzie, der bei einem Postflug inmitten einer dicht bewaldeten Berglandschaft abstürzt, als mysteriöse Lichter über den Himmel flimmern. Er überlebt mit leichten Verletzungen, muss aber ohne Orientierung und Kommunikationsmittel und umgeben von Wölfen überleben und versuchen, Kontakt zur Zivilisation herstellen. Nach und nach wird ihm allerdings bewusst, dass sich eine globale Katastrophe ereignet hat.

Ein spannendes Open-World Survival Game, das ich schon ausgiebig mit Early Access testen konnte. Super atmosphärisch und spannend.

Sims 4: Haustiere

Endlich bekommen die Sims wieder knuffige Haustiere! Mit der neuen Erweiterung können jetzt Katzen und Hunde zur Familie hinzugefügt und gespielt werden.

Eine der am meisten verlangten Spielerweiterungen für die Sims 4 kommt endlich! Man kann also tolle neue Interaktionen, knuffige Haustiere zum selber gestalten und neue Objekte erwarten.

 

Das sind die sechs Spiele, auf die ich mich diesen Herbst am meisten freue! Wie ich mich kenne, werden aber sicher auch noch einige spontane Entdeckungen auf meine Liste kommen.

Auf welche Videospiele freut ihr euch dieses Jahr?

No Comments

Leave a Reply